Großübungstag in Hallbergmoos

Großübungstag der Feuerwehren Goldach und Halbergmoos. Am vergangenem Samstag war der von unseren goldacher Kollegen ausgeübte Großübungstag zu bewältigen. Hier übten dann Einsatzkräfte der Feuerwehren, der Sanitätsorganisationen und das THW Freising organisationsübergreifende Zusammenarbeit in Großschadenslagen.

Szenario am Vormittag: durch bei Schweißarbeiten freigesetzte Gase kam es im ersten Szenario zu einem Brand in einer Kläranlage. Hier mussten die alarmierten Feuerwehren, Rettungskräfte und das THW Freising je nach Aufgabengebiet die Bekämpfung des Brandes, Absperrmaßnahmen und Gefahrstoff-Messungen vornehmen. Dazu gab es noch eine Schachtrettung, bei welcher eine bewusstlose Person mittels Abseilgerät durch die THW Helfer gerettet werden konnte.

Das Szenario am Nachmittag: war dann eine Massenkarambolage mit 25 Fahrzeugen und 41 Verletzten. Hierzu eine paar Video-Eindrücke der Lage:

Teilnehmer: THW Freising, Feuerwehr Goldach, Feuerwehr Hallbergmoos, Kreiseinsatzzentrale Freising, Malteser Flughafen München, BRK Erding/Dorfen, UG-ÖEL, UG SAN-EL München

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren goldacher Kollegen für die gelungene Ausrichtung dieses Tages.